Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Autofahrer (59) fährt beim Überholen in abbiegendes Taxi: Zwei Verletzte

Schwerer Unfall auf dem Visbeker Damm: Am Montagmittag sind zwei Autos zusammengestoßen. Dabei überschlug sich ein VW-Caddy-Taxi und landete auf der Seite (Update).

Artikel teilen:
Foto: Nonstopnews

Foto: Nonstopnews

Wegen eines fehlgeschlagenen Überholmanövers ist es am Montagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall in Langförden gekommen.

Wie die Polizei gegenüber OM-Online berichtet, wollte ein 59-jähriger Autofahrer aus Visbek ein VW-Caddy-Taxi auf dem Visbeker Damm überholen, das aus Richtung Visbek kommend nach links abbiegen wollte. Das muss der Fahrer des Wagens offenbar übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch das speziell für den Transport für Rollstuhlfahrer ausgerüstete Taxi sich überschlug und auf die Seite kippte, das Auto blieb auf der Straße zurück.

Bei dem Unfall verletzten sich zwei Personen. Der Fahrer des Taxis, ein 30-jähriger aus Vechta, musste schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der 59-jährige Autofahrer aus Visbek verletzte sich hingegen nur leicht. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei gegenüber OM-Online mitteilt, besteht der Verdacht, dass sich der Mann betrunken ans Steuer gesetzt haben könnte.

Foto: Lübbe
Foto: Lübbe
Foto: Lübbe

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Autofahrer (59) fährt beim Überholen in abbiegendes Taxi: Zwei Verletzte - OM online