Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Auto überschlägt sich auf B72: Zum Glück nur eine 17-Jährige leicht verletzt

Der 21-jährige Fahrer hat sich offenbar betrunken ans Steuer gesetzt und die Kontrolle über das mit fünf Personen besetzte Auto verloren. Den Führerschein ist er jetzt los.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 72 ist am frühen Sonntagmorgen eine 17-Jährige leicht verletzt worden. Dabei hätte der Unfall deutlich schlimmer ausgehen können. Denn das mit fünf Personen besetzte Auto hatte sich überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Das berichtet die Polizei am Montagmittag.

Demnach war der Wagen auf der B72 in Richtung Friesoythe unterwegs, als der 21-jährige Fahrer gegen 4.25 Uhr zwischen der Abfahrt Bührener Tannen und Varrelbusch die Kontrolle am Steuer verlor. Das Auto geriet auf gerade Strecke nach rechts von der Fahrbahn. Als der 21-Jährige gegenlenkte, geriet das Auto ins Schleudern, touchierte einen Leitpfosten und kollidierte gegen einen 2 Meter hohen Wall am Straßenrand. Nun überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen.

Lediglich die 17-jährige Mitfahrerin wurde leicht verletzt. Der Fahrer, sowie weitere Insassen aus Friesoythe (25, 29, 30 und 31 Jahre alt) blieben unverletzt. Bei der Unfallaufnahme habe sich der Verdacht ergeben, dass der 21-Jährige betrunken war. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,91 Promille.

Die Polizisten kassierten an Ort und Stelle den Führerschein. Außerdem wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Den entstandenen Gesamtschaden des Unfalls schätzt die Polizei auf 5500 Euro.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Auto überschlägt sich auf B72: Zum Glück nur eine 17-Jährige leicht verletzt - OM online