Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Auto prallt gegen Stamm und überschlägt sich

Zwei junge Frauen sind bei einem schweren Unfall in Halen wie durch ein Wunder nur leicht verletzt worden: Der Kleinwagen prallte gegen einen Baumstamm und überschlug sich.

Artikel teilen:
Foto: Nonstopnews

Foto: Nonstopnews

Eine Fahranfängerin (18) und ihre 16-jährige Begleiterin haben es bei einem Unfall im Emsteker Ortsteil Halen wohl Schutzengeln zu verdanken, dass sie nicht schwer verletzt wurden. Der Unfall passierte am Freitagabend auf der Hauptstraße in Richtung Halen. Die 18-Jährige saß am Steuer des Opel Mokka. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, habe sie gegen 21.15 Uhr in einer Linkskurve offenbar  plötzlich die Kontrolle. am Lenkrad verloren. 

Der Wagen geriet nach rechts von der Straße. Unglücklicherweise lag dort am Straßenrand ein abgesägter Baumstamm. Der Opel überfuhr den Stamm und wurde nach oben katapultiert. Das Auto überschlug sich nach Polizeiangaben daraufhin, schleuderte quer über die Straße und landete auf dem Gehweg. Glück im Unglück:  Der Opel landete wieder auf allen vier Rädern. 

Die 18- und die 16-Jährige konnten sich nach dem Unfall aus dem völlig zerstörten Auto selbst befreien. Sie erlitten wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie dennoch sicherheitshalber in ein Krankenhaus. Am Opel Mokka entstand nach Angaben der Polizei Totalschaden.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Auto prallt gegen Stamm und überschlägt sich - OM online