Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Auto kollidiert in Cappeln mit Kleinbus

Bei einem Unfall am Montagmorgen ist eine Frau aus Cappeln schwer verletzt worden. Die 44-jährige Autofahrerin wurde bei dem Zusammenstoß in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. (Update 13 Uhr)

Artikel teilen:
Foto: Feuerwehr Cappeln/Backhaus

Foto: Feuerwehr Cappeln/Backhaus

Bei einem Unfall in Cappeln ist am Montagmorgen eine Frau aus Cappeln schwer verletzt worden. Die 44-Jährige war gegen 5.40 Uhr auf der Tenstedter Straße von der Fahrbahn abgekommen und in einer Kurve mit einem Kleinbus kollidiert. Das berichtet die Polizei. Bei dem Zusammenstoß wurde die Autofahrerin im Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Fahrerin des Kleinbusses, eine 68-Jährige aus Vechta, wurde leicht verletzt.

Beide Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr Cappeln war laut Sprecher Tim Backhaus mit 4 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften, die Feuerwehr Schwichteler mit 2 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Auto kollidiert in Cappeln mit Kleinbus - OM online