Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Auto gerät während der Fahrt in Brand

Der Fahrer konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Volvo brannte komplett aus. Das Feuer beschädigte auch die Fahrbahndecke.

Artikel teilen:
Foto: Pille

Foto: Pille

Ein Auto ist in Bösel am Samstagnachmittag während der Fahrt in Brand geraten. Gegen 15.45 Uhr konnte sich der Fahrer auf der Kreuzung der Landesstraße 35 und der Umgehungsstraße rechtzeitig unverletzt in Sicherheit bringen.

Die Freiwillige Feuerwehr – das „Spritzenhaus“ steht 100 Meter vom Brandort entfernt – rückte mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften an, hatte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer in wenigen Minuten unter Atemschutz.

Das Wrack des Volvos musste anschließend abgeschleppt werden. Durch die Hitze wurde auch der Fahrbahnbelag in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Vermutlich dürfte ein technischer Defekt den Brand verursacht haben.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Auto gerät während der Fahrt in Brand - OM online