Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Aufklärer entdeckt vergessene Vorbilder

Karl Sieverding (79) bemüht sich seit 59 Jahren um Aussöhnung mit der deutschen Geschichte. Verschwiegene Opfer, aber auch gute Beispiele hat der Cloppenburger mit Visbeker Wurzeln gefunden.

Artikel teilen:
Ernster Fingerzeig: Wenn Karl Sieverding mal nicht in der Geschichte forscht, singt er gern. Der Tenor  wirkte zudem am Buch zur 575-Jahr-Feier Cloppenburgs mit – als Autor wie als „Bindeglied“ zu den Vechtaer Historikern. Foto: Kreke

Ernster Fingerzeig: Wenn Karl Sieverding mal nicht in der Geschichte forscht, singt er gern. Der Tenor  wirkte zudem am Buch zur 575-Jahr-Feier Cloppenburgs mit – als Autor wie als „Bindeglied“ zu den Vechtaer Historikern. Foto: Kreke

Karl Sieverding zu porträtieren, scheint einfach, weil er die „Erinnerungskultur“ in Person ist. Wo Krieg und Verfolgung Wunden geschlagen haben, schaut der 79-jährige Historiker auf die Narben, spricht öffentlich über die Opfer der Region. Aber über sich spricht der Wahl-Cloppenburger aus dem Kreis Vechta ungern: bloß kein Aufhebens und schon gar keine Lobhudelei.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Aufklärer entdeckt vergessene Vorbilder - OM online