Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Auch zwischen den Feiertagen werden Booster-Termine angeboten

Arztpraxen und die mobilen Impfteams der Landkreise erreichen mit Corona-Impfaktionen viele Impfwillige. Wer möchte, kann inzwischen ohne lange Wartezeit seinen Schutz erhalten.

Artikel teilen:
Boostert auch zwischen den Feiertagen: Dr. Sven Meyer in Langförden. Foto: M. Niehues

Boostert auch zwischen den Feiertagen: Dr. Sven Meyer in Langförden. Foto: M. Niehues

Schnell zieht der Arzt die Spritze mit der passenden Booster-Dosierung auf, schon sitzt der Piks in den Oberarm. Mit dem Vakzin von Moderna hat Gesa Twelsiek ihre Auffrischung in Langförden bekommen. "Ich bin froh, dass ich geboostert bin", sagt die 31-Jährige aus Lohne am Montag. Über das Buchungsportal der kardiologischen Praxis von Dr. Sven Meyer hat sie sich schon vor 3 Wochen einen Termin reserviert. Dabei geht es oft auch viel schneller. Denn der Arzt bietet beispielsweise über Facebook auch spontane Impftermine gegen Corona an, wenn Dosen übrig sind. Wie Gesa Twelsiek berichtet, habe sie auf diese Weise einer Freundin aus Twistringen zum Booster-Glück verholfen. Denn im Kreis Diepholz sei es sehr viel schwieriger geimpft zu werden.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Auch zwischen den Feiertagen werden Booster-Termine angeboten - OM online