Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Apotheker eilt mit "Rabatt-Taler" der Cloppenburg-Card voraus

Auf die digitale Geschenkkarte, die gerade diskutiert wird, mag Johannes Meis nicht warten. Der Clou an seiner Rabatt-Münze: Die Kunden können ihr Guthaben auch in einem anderen Laden einlösen.

Artikel teilen:
Vom "Meis-Taler" zur Cloppenburg-Card: Eine digitale Geschenk-Plattform in der Stadt streben Apotheker Johannes Meis (rechts) und CM-Geschäftsführer Hubert Kulgemeyer an. Foto: Kreke

Vom "Meis-Taler" zur Cloppenburg-Card: Eine digitale Geschenk-Plattform in der Stadt streben Apotheker Johannes Meis (rechts) und CM-Geschäftsführer Hubert Kulgemeyer an. Foto: Kreke

Die neue "Währung" sieht aus wie ein Ein-Euro-Stück aus glänzendem Messing. Wer in der Apotheke Meis am Krankenhaus für 10 Euro einkauft, bekommt ab dem 1. September einen "Meis-Taler" als Rabatt obendrauf. Zum Geburtstag gibt's für Stammkunden 2 Taler geschenkt, wenn die Familie Zuwachs bekommt sogar 5 Taler. Und wer länger als 3 Minuten auf sein Medikament warten muss, streicht 2 Münzen als Entschädigung ein. Die kleinen Extras "haben wir uns im Team so ausgedacht", sagt Johannes Meis.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Apotheker eilt mit "Rabatt-Taler" der Cloppenburg-Card voraus - OM online