Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Anlieger setzen sich durch: Im Inselviertel wird wohl deutlich kleiner gebaut

Im Streit um den künftigen Charakter des Wohnviertels kamen die Fraktionen den Anwohnern weit entgegen. Der neue Bebauungsplan sieht deutlich weniger Geschossbauten vor. Einen Haken gibt es aber noch.

Artikel teilen:
Noch beschaulich: An der Juiststraße haben Investoren alte Siedlungshäuser aufgekauft, um im großen Stil neu zu bauen. Archivfoto: Kreke

Noch beschaulich: An der Juiststraße haben Investoren alte Siedlungshäuser aufgekauft, um im großen Stil neu zu bauen. Archivfoto: Kreke

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Anlieger setzen sich durch: Im Inselviertel wird wohl deutlich kleiner gebaut - OM online