Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Angeklagter legt im Holdorfer Missbrauchsprozess Geständnis ab

Die 4 Opfer müssen damit nicht mehr aussagen. Es wird eine Strafe von bis zu 3 Jahren Haft für den Täter erwartet. Der Prozess wird Anfang März fortgesetzt.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Im Holdorfer Missbrauchsprozess vor der Großen Jugendschutzkammer des Oldenburger Landgerichtes bleibt den 4 missbrauchten Kindern eine Vernehmung vor Gericht erspart. Grund dafür ist der Umstand, dass der 40 Jahre alte Angeklagte aus Holdorf am Donnerstag ein umfassendes Geständnis abgelegt hat. Das wird sich ganz erheblich strafmindernd auswirken.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Angeklagter legt im Holdorfer Missbrauchsprozess Geständnis ab - OM online