Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Andreas Herzog versteigert auf Dammer Frühjahrsmarkt Gutscheine statt Räder

Die von der Corona-Pandemie arg gebeutelten Gastronomen haben Gutscheine zur Verfügung gestellt. Die bringt der Ordnungsamtsleiter unters Volk. Der Erlös fließt an einen caritativen Zweck.

Artikel teilen:
Besondere Angebote: Christan Ewald (links) und Helmut Fischer wollen ukrainischen Flüchtlingen Freude bereiten.  Foto: Lammert

Besondere Angebote: Christan Ewald (links) und Helmut Fischer wollen ukrainischen Flüchtlingen Freude bereiten.  Foto: Lammert

Ob der Dinklager Albert Hönemann mit seinem Süßigkeiten-Stand, der Musikexpress, der Autoscooter, der Baby-Flug, das Kinderkarussell und viele weitere Stände: Freunde des gepflegten Rummels dürfen sich freuen. Nachdem der Frühjahrsmarkt in Damme zweimal wegen Corona ausgefallen ist, wird der FDP-Ratsherr und Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Finanzen und Kultur, Heiko Bertelt, am Freitag (22. April) um 18 Uhr vor der Scheune Leiber den offiziellen Startschuss für den Jahrmarkt geben. Los geht es gegen 14 Uhr.

Neben Bewährtem gibt es auch Neuerungen

Doch trotz allem Bewährten gibt es die ein oder andere Änderung gegenüber den vorangegangenen Frühjahrsmärkten. So findet die auf den Plakaten noch angekündigte Fahrradversteigerung am Samstag ab 17 Uhr vor der Scheune Leiber nicht statt.

Denn: Die Fahrräder, die Ordnungsamtsleiter Andreas Herzog unter  das Volk bringen wollte, hat die Stadt an ukrainische Flüchtlinge vergeben.

"Ich finde es sehr beachtlich, dass die von Corona so arg gebeutelten Gastronomen die Gutscheine gestiftet haben."Christian Ewald

Trotzdem wird es eine von Andreas Herzog geleitete Versteigerung geben. Für die haben Gastronomen aus dem Landkreis Vechta rund 50 Gutscheine zur Verfügung gestellt, so zum Beispiel für die Aktion "Spargelessen im Oldenburger Münsterland". "Ich finde es sehr beachtlich, dass die von Corona so arg gebeutelten Gastronomen die Gutscheine gestiftet haben. Das verdient unsere höchste Anerkennung", sagte Christian Ewald, der den Frühjahrsmarkt organisiert hat. Der Erlös der Auktion fließt an einen caritativen Zweck.

Auch die Schausteller und die Stiftung Rückenwind tun am Samstag Gutes. Sie laden die Kinder, die aus der von Russland überfallenen Ukraine geflohen sind, zu Freifahrten in den Fahrgeschäften ein.

Stiftung Rückenwind bietet Kinderbereuung an

Für die Eltern der Mädchen und Jungen hat Christian Ewald parallel dazu ab 14 Uhr ein Kaffeetrinken in der Scheune Leiber organisiert. Während dieser Veranstaltung bietet die Stiftung Rückenwind in der Scheune eine Kinderbetreuung an. Dafür hat Helmut Fischer, Vorsitzender des Stiftungsrates, bereits die Spielmaterialien aus dem Spielemobil in die Scheune gebracht.

Eine gute Nachricht hatte Christian Ewald kurz vor dem Start des Frühjahrsmarktes, in dessen Rahmen am Sonntag um 9 Uhr in der Innenstadt ein Flohmarkt beginnt und die Geschäfte zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet sind: Trotz erheblich gestiegener Kosten für Energie und Lebensmittel bleiben die Preise in den Fahrgeschäften und an den Ständen konstant.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Andreas Herzog versteigert auf Dammer Frühjahrsmarkt Gutscheine statt Räder - OM online