Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Alltagsfreuden gesucht: Kleines Glück zahlt sich aus

Geldpreise bis zu 300 Euro sind bei der Aktion "Glücksmomente" zu gewinnen. Unbezahlbar ist das Ziel: Freude im Alltag finden. Trotz Corona. Die Teilnahme ist einfach und kostet wenig Zeit.

Artikel teilen:
Am Pult des Glücksmoments: Schirmfrau Margarete Bertschik stellt die Aktion in der LzO Cloppenburg vor. Organisiert haben Daniela Janssen (Mitte) und Melanie Schleussner-Abeltah die Aktion. Foto: Kreke

Am Pult des Glücksmoments: Schirmfrau Margarete Bertschik stellt die Aktion in der LzO Cloppenburg vor. Organisiert haben Daniela Janssen (Mitte) und Melanie Schleussner-Abeltah die Aktion. Foto: Kreke

Wer aufs große Glück wartet, verpasst womöglich die kleinen Freuden des Alltags: Der Plausch mit der Nachbarin am Zaun, ein Wiedersehen mit einem Bekannten am Waldrand oder das selbst gemalte Bild eines Kindes. Solche alltäglichen Ermunterungen sucht die Aktion "Glücksmomente", die an 22 Schreibpulten im Kreis Cloppenburg und im Internet angelaufen ist.

"Die ersten 11 Einsendungen haben wir schon nach 2 Tagen", berichtet Daniela Janssen von der Fachstelle für Suchtprävention in Cloppenburg. Zusammen mit der OM Medien und der Münsterländischen Tageszeitung ruft die Organisation zum Mitmachen auf. Bis zum 6. Juni können Einwohner aus dem Kreis Cloppenburg ihren persönlichen Glücksmoment in Form eines Kurztextes von höchstens 20 Worten einreichen und gewinnen.

Echtes Abenteuer: Tour mit Alpaka zu gewinnen

Eine Jury wählt die schönsten Alltagsermutigungen aus und vergibt Geldpreise. Die 3 Hauptgewinne: 500 Euro, 200 und 100 Euro in bar. Weitere Preisen sind Restaurant- und Blumen-Gutscheine sowie eine Tour mit dem Alpaka. Die Verleihung ist für den 14. Juli vorgesehen. Wie's geht, erklärte die "Schirmfrau" der Aktion nun noch einmal: Krimi-Autorin Margarete Bertschik aus Cloppenburg besuchte einen der "Schreiborte", wo Mitmacher spontan an einem Stehpult ihren  Text verfassen und in eine "Glücksbox" einwerfen können. "Ich hab' sofort an meinen Garten gedacht", sagt Bertschik: "Da bin ich glücklich, da kann ich durchatmen."

Das sei besonders nötig, weil die lange Isolation in der Pandemie "allmählich depressiv macht", sagt die Autorin: "Die Idee, sich auf kleine Glücksmomente zu besinnen, finde ich deshalb großartig." Die Flyer mit dem Textfeld und den Teilnahmebedingungen liegen in Banken und Apotheken, Behörden und auf Ladentheken aus. Die Mini-Texte können auch per Post geschickt oder direkt auf der Website eingegeben werden. Die Adresse: www.gluecksmomente-cloppenburg.de.

Die 8 überzeugendsten Momente veröffentlicht die Münsterländische Tageszeitung. Mehrfacheinsendungen sind möglich, Mehrfachgewinne pro Person jedoch nicht. Nach Einsendeschluss werden die Texte in anonymisierter Form an die Jury, bestehend aus den Kooperationspartnern, weitergeleitet. 8 Schreiber*innen werden prämiert. 20 weitere Texte werden auf Bodenplakaten in der Cloppenburger Fußgängerzone zu sehen sein.

Die Idee, solche Begebenheiten zu sammeln und zu teilen, hat rasch Unterstützer gefunden. Mit dabei sind die Stadt Cloppenburg und die CM Marketing GmbH der Kaufleute, die OM-Mediengruppe, zu der die MT gehört. Als Sponsoren machen das Bischöflich-Münstersche Offizialat in Vechta, der Förderverein Suchtkrankenhilfe im Landkreis Cloppenburg und die Landessparkasse mit.


Die "Glücksliste":

  • In Läden, Banken und Apotheken stehen Pulte bereit und Sammelboxen für die "Glücksmomente". Bitte beachten Sie: 20 Worte sind die Obergrenze. Gedankenstriche und Kommata zählen wir nicht mit. Die Schreibpulte stehen verteilt durch den Landkreis Cloppenburg. Die Adressen:
  • Barßel: Bäckerei Gröneweg, Dorfstraße 11 und Ammerländer Straße 11; Carl-Heinz Vehn, Hauptstraße 31.
  • Cloppenburg: LzO , Lange Straße 2; E.ideal-Markt Kühling, Sevelter Str. 98; Krapendorfer Apotheke, Am Capitol 6; Expert Bening, Cappelner Straße 4; Terwelp, Lange Straße 8; Verkehrs­ausbildungszentrum, Carl-Zeiss-Straße 10; Öffentliche Versicherung, Bahnhofstraße 22-26; Bäckerei Frerker, Lange Straße 14; Aumann, Garten und Wohnen, Werner-Baumbach-Straße 39..
  • Friesoythe: LzO, Bahnhofstraße 6; Famila, Am Hafen 1-3; Bäckerei Frerker, Kirchstraße 12.
  • Lastrup: GS Agri, Ladestraße 3.
  • Lindern: Bäckerei Frerker, Lastruper Straße 17.
  • Löningen: LzO, Tabbenstraße 10; Gärtnerei Sibbel, Berliner Straße 2
  • Molbergen: Kiebitzmarkt, Cloppenburger Straße 11a
  • Saterland: Apotheke Schünemann, Hauptstraße 527, Ramsloh.
  • Online:  www.gluecksmomente-cloppenburg.de.

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Alltagsfreuden gesucht: Kleines Glück zahlt sich aus - OM online