Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Akkus und Ladegeräte geraten in Keller in Brand

Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten am Bührener Kirchweg in Cloppenburg Ladegeräte und Akkus in einem Kellerraum in Brand. Die Feuerwehr rückte mit zehn Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften aus.

Artikel teilen:
Foto: Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg

Foto: Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg

Am Sonntagabend musste die Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg gegen 21.56 Uhr zu einem Kellerbrand am Bührener Kirchweg in Cloppenburg ausrücken. Wie die Polizei am Montag mitteilte, gerieten nach bisherigen Erkenntnissen Ladegeräte und Akkus in einem Kellerraum in Brand. Die Flammen breiteten sich jedoch nicht aus, sodass es lediglich zu einer starken Rauchentwicklung kam. 

Die Feuerwehr rückte mit zehn Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften aus, um die Brandreste zu löschen. Anschließend wurde der Kellerraum entlüftet. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Akkus und Ladegeräte geraten in Keller in Brand - OM online