Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

AfD-Ergebnis sorgt für reichlich Diskussion

Das Ergebnis der Landtagswahl bringt Molbergen in die Schlagzeilen. Das Video einer russischen Flagge vor dem Rathaus verbreitete sich rasendschnell.

Artikel teilen:

Es gibt die positiven Schlagzeilen aus der Gemeinde Molbergen in 2022, wie die Hilfsbereitschaft für die Flüchtlinge aus der Ukraine und die Organisatoren von Lebensmittel- und Kleidungstransporten in das Kriegsgebiet. Es gibt aber auch Berichte, die für einen Werbeprospekt nicht unbedingt taugen. 

Dass Unbekannte vor dem Rathaus die russische Flagge Ende Februar gehisst haben, hat zu Protesten geführt. "Die Russen kommen", war ein Video von dem Banner untertitelt und machte schnell die Runde. Bürgermeister Witali Bastian und andere Politiker verurteilten die Aktion.

Machte die Runde: Ein Video, dass eine vor dem Molberger Rathaus gehisste Flagge zeigt. Foto: ScreenshotMachte die Runde: Ein Video, dass eine vor dem Molberger Rathaus gehisste Flagge zeigt. Foto: Screenshot

Das Abschneiden der AfD bei der Landtagswahl sorgte ebenfalls für Zündstoff. Mit über 20 Prozent holte die Partei hinter der CDU das zweitbeste Ergebnis in der Gemeinde Molbergen. In den sozialen Netzwerken führte dies zu einer lebhaften Diskussion unter den Molbergern.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

AfD-Ergebnis sorgt für reichlich Diskussion - OM online