Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Absolute Mehrheit der CDU in Molbergen bröckelt

Die stärkste Kraft im Gemeinderat verliert 2 von 13 Sitzen. Davon profitieren die SPD und die neu gegründete UWG.

Artikel teilen:
Verwaltungssitz: Im Molberger Rathaus liefen am Sonntag die Ergebnisse der Gemeinderatswahl zusammen. Archivfoto: Schrimper

Verwaltungssitz: Im Molberger Rathaus liefen am Sonntag die Ergebnisse der Gemeinderatswahl zusammen. Archivfoto: Schrimper

Das Kräfteverhältnis hat sich leicht verschoben: Die absolute Mehrheit bleibt der CDU-Fraktion im Molberger Gemeinderat zwar erhalten. Doch büßt die Fraktion nach der Kommunalwahl am Sonntag 2 Sitze ein und kann nur noch 11 Mitglieder in das Kommunalparlament entsenden. Insgesamt 54,27 Prozent der gültigen Stimmen entfielen auf die Christdemokraten, die mit 18 Kandidaten angetreten waren. Bei der Ratswahl vor 5 Jahren waren es noch 65 Prozent.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Absolute Mehrheit der CDU in Molbergen bröckelt - OM online