Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ab sofort gilt im Cloppenburger Soestebad die 2G-Regel

Damit reagiert das Schwimmbad auf die Corona-Warnstufe 1, die seit dem 24. November in ganz Niedersachsen gilt.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Hermes

Symbolfoto: Hermes

Das Soestebad Cloppenburg stellt auf 2G um. Das geht aus einer Mitteilung hervor. Seit dem 24. November gilt in Niedersachsen mit der landesweiten Warnstufe 1 die 2G-Regel für alle Sportanlagen im Innenbereich. Das bedeutet, dass der Zugang zum öffentlichen Badebetrieb nur noch für Geimpfte und Genese möglich ist, die einen entsprechenden Lichtbildausweis bei der Einlasskontrolle vorzeigen müssen.

Außerdem sei weiterhin eine Anmeldung über das Ticketsystem für eine feste Schwimmzeit erforderlich. Auch dieser Nachweis müsse vorgelegt werden. Die Reservierung kann laut Mitteilung unter tickets.soestebad.de vorgenommen werden.

"Wir ergreifen alle Maßnahmen, um Ihren Aufenthalt im Soestebad so sicher wie möglich zu gestalten (...) leider geht das in den jetzigen Zeiten nicht ohne Einschränkungen und Kontrollen."Kai Sudowe, Betriebsleiter des Soestebads

"An der bisherigen Besucherführung, Einlass über den Seiteneingang, wird auch weiterhin festgehalten – das hat sich in den letzten Monaten bewährt", wird Kai Sudowe, Betriebsleiter des Soestebades, zitiert. "Wir ergreifen alle Maßnahmen, um Ihren Aufenthalt im Soestebad so sicher wie möglich zu gestalten", so Sudowe weiter. "Leider geht das in den jetzigen Zeiten nicht ohne Einschränkungen und Kontrollen."

Sollte die Warnstufe 2 ausgerufen werden, würden auch die Sicherheitsmaßnahmen im Bad- und Saunabetrieb entsprechend angepasst. Konkret heiße das dann, dass die 2GPlus-Regel greifen wird. Eine entsprechende Information wird dann auch über die Soestebad-Homepage und die Sozialen Medien erfolgen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ab sofort gilt im Cloppenburger Soestebad die 2G-Regel - OM online