Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

A1 ab Cloppenburg wird in der Nacht auf Sonntag voll gesperrt

Die Autobahngesellschaft schließt die Strecke zwischen Cloppenburg und Vechta schon am Samstagabend.

Artikel teilen:
Die Autobahngesellschaft lässt die Fahrbahnmarkierung erneuern. Foto: dpa

Die Autobahngesellschaft lässt die Fahrbahnmarkierung erneuern. Foto: dpa

Die Autobahngesellschaft des Bundes kündigt eine Vollsperrung der A1 zwischen Cloppenburg und Vechta in der Nacht auf Sonntag (30. Mai) an. Betroffen ist die Fahrbahn in Richtung Osnabrück. Grund für die Sperrung: Die für den Streckenabschnitt zuständige Niederlassung Westfalen lässt im Baustellenbereich die gelbe Fahrbahnmarkierung erneuern.

Laut Mitteilung die Autobahngesellschaft wird die A1 in dem Bereich am Samstagabend (29. Mai) bereits ab 20 Uhr eingerichtet. Aufgehoben werden soll die Sperrung am Sonntagmorgen (30. Mai) um 5 Uhr. Während dieser Zeit gilt eine Umleitung.

Die Autobahn Westfalen nutzt laut Mitteilung für die Arbeiten die anstehende trockene Wetterperiode. Die gelbe Fahrbahnmarkierung habe sich aufgrund der anhaltenden Nässe von der Fahrbahn gelöst. Neue Folienmarkierungen seien erst möglich, wenn die Fahrbahn für längere Zeit trocken ist. Kurze Regenpausen und eine scheinbar trockene Oberfläche reichen nicht aus, da die Feuchtigkeit durch Kapillarwirkung aus dem Untergrund immer wieder aufsteige und die Folie in kurzer Zeit wieder ablösen würde.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

A1 ab Cloppenburg wird in der Nacht auf Sonntag voll gesperrt - OM online