Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

80-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

Der Mann ist am Freitagnachmittag bei einem schweren Unfall in Langförden lebensgefährlich verletzt worden. Jetzt meldet die Polizei, dass er im Krankenhaus verstorben ist.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Vorwerk

Symbolfoto: Vorwerk

Ein 80-Jähriger aus Großenkneten ist nach einem schweren Unfall in Langförden verstorben. Wie die Polizei am Montag berichtet, erlag der Mann am vergangenen Wochenende seinen lebensgefährlichen Verletzungen in einem Krankenhaus.

Der Unfall passierte am Freitagnachmittag: Laut bisherigen Angaben Polizei habe der 80-Jährige an einer Kreuzung wohl die Vorfahrt missachtet. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 60-Jährigen aus Visbek. Dabei wurde der 80-Jährige in seinem Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Auch der 60-Jährige erlitt schwere Verletzungen

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

80-Jähriger erliegt seinen Verletzungen - OM online