Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

72-jähriger Fußgänger wird von Auto angefahren und schwer verletzt

Der Mann will eine Straße in Beverbruch überqueren. Dabei wird er von einem Auto übersehen. Durch den Zusammenprall wird der 72-Jährige schwer verletzt.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein 72-jähriger Fußgänger ist am Samstagabend gegen 18.15 Uhr in Beverbruch (Garrel) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, hat der 68-jährige Autofahrer den Fußgänger beim Abbiegen zu spät gesehen und den Mann schwer mit seinem Wagen verletzt. Der 72-Jährige wollte die Straße an einer Fußgängerfurt überqueren.

Der Fußgänger wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 68-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand am Auto ein Sachschaden von circa 750 Euro. Der Vorfall ereignete sich auf bei einem Kreisverkehr auf der Großenknetener Straße.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

72-jähriger Fußgänger wird von Auto angefahren und schwer verletzt - OM online