Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

53-Jähriger soll Mann in Holdorf mit Bierflasche geschlagen haben

Vorfall auf dem Autohof: Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Was war der Auslöser für die Auseinandersetzung am frühen Sonntagmorgen?

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa/Gentsch

Symbolfoto: dpa/Gentsch

In Holdorf ist am frühen Sonntagmorgen ein 44-jähriger Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag berichtet, soll ein 53-Jähriger dem Mann mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen haben. Der Vorfall ereignete sich demnach gegen 5.55 Uhr auf dem Autohof in der Straße Zum Hansa-Center. Dabei soll der 53-Jährige zudem auf den 44-Jährigen eingetreten haben.

Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach Zeugen. Wer Hinweise zum Vorfall geben kann, solle sich mit der Polizei Holdorf (Telefon 05494/914200) in Verbindung setzen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

53-Jähriger soll Mann in Holdorf mit Bierflasche geschlagen haben - OM online