Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

53-Jähriger bei Verkehrsunfall im Kreis Osnabrück getötet

Er kam aus noch ungeklärter Ursache kurz vor der Abfahrt Bramsche mit seinem Auto von der B 68 ab.  Das Auto wurde unter einer Leitplanke eingeklemmt.

Artikel teilen:
Foto: Nord-West-Media-TV

Foto: Nord-West-Media-TV

Ein 53-jähriger Mann ist am Samstagvormittag auf der Bundesstraße 68 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er kam aus noch ungeklärter Ursache auf der Strecke von Osnabrück nach Norden kurz vor der Abfahrt Bramsche mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und wurde unter einer Leitplanke eingeklemmt, wie die Polizei mitteilte. Der Mann sei noch am Unfallort gestorben. Ein anderes Fahrzeug war nicht an dem Unfall beteiligt. Es gab umfangreiche Bergungsarbeiten und eine Sperrung.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

53-Jähriger bei Verkehrsunfall im Kreis Osnabrück getötet - OM online