Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

50.000 Euro Schaden nach Stallbrand

Ein Zeitungsbote hat am Donnerstagmorgen das Feuer in einem Stall in Sedelsberg bemerkt und den Notruf gewählt. Zum Glück befanden sich nur Geräte in dem Gebäude.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Bei einem Stallbrand in Sedelsberg ist zum Glück weder Mensch noch Tier verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag berichtet, ist das Feuer am frühen Morgen am Erlenweg durch einen Zeitungsboten entdeckt worden. Er wählte gegen 4.45 Uhr den Notruf. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Scharrel und Ramsloh rückten aus und konnten Brand schnell löschen.

An und in dem Stall, der als Geräteschuppen genutzt wurde, entstand laut Polizeiangaben ein Schaden von 50.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

50.000 Euro Schaden nach Stallbrand - OM online