Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

47. Episode des OM Online Podcasts: Trotz Widerstand – im C-Port soll eine der größten Biomethananlagen Europas entstehen

Der Thementalk fürs Oldenburger Münsterland: In der 47. Folge sprechen wir über die Bauarbeiten für Europas größte Biomethananlage im C-Port im Saterland.

Artikel teilen:
Im C-Port im Saterland soll eine der größten Biogas-Anlagen Europas entstehen, ein Vorhaben, das bei Anwohnern für Widerstand sorgt.

Im C-Port im Saterland soll eine der größten Biogas-Anlagen Europas entstehen, ein Vorhaben, das bei Anwohnern für Widerstand sorgt.

Die 47. Folge des "OM Online Podcasts" ist ab sofort verfügbar: Im Industriepark C-Port am Küstenkanal in Friesoythe sind die ersten Bagger bereits angerollt. Denn schon bald soll hier einer der größten Biogas-Anlagen Europas stehen, in der dann Gülle in grünes Flüssiggas umgewandelt wird.

Doch von Beginn an regte sich Kritik an dem Vorhaben; in einem Bürgerentscheid votierten sogar 85% der Wahlteilnehmer gegen das Projekt.

Was für Bedenken Anwohner und Interessenvertreter äußern, welche Vorteile Befürworter in der Anlage sehen und warum bereits mit den ersten Baumaßnahmen begonnen wurde, obwohl eine Genehmigung noch nicht erteilt worden ist, darüber spricht Moderator Casjen Duzat in dieser Folge des OM-Online Podcasts mit seinem Kollegen Heiner Stix und mit Johann Wimberg, Landrat des Landkreises Cloppenburg und Vorsitzender der Verbandsversammlung des Zweckverbandes C-Port.

Beim "OM Online Podcast" geht es um die Themen, die das Oldenburger Münsterland interessieren – direkt, abwechslungsreich und immer regional. Die Themen unserer lokalen Berichterstattung aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport werden in kurzweiligen Gesprächen aufgegriffen. Dabei geht es um die Geschichten hinter der Geschichte.

Der Podcast wird veröffentlicht auf Spotify, Deezer, Google, Apple und fast überall, wo es Podcasts gibt. Sollten Sie einen unabhängigen Podcastanbieter nutzen, können Sie diesen RSS-Feed verwenden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

47. Episode des OM Online Podcasts: Trotz Widerstand – im C-Port soll eine der größten Biomethananlagen Europas entstehen - OM online