Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

4-Jähriger nach Sturz in den Pool gestorben

Der Mitarbeiter einer benachbarten Firma sah den Jungen reglos im Wasser und sprang in den Pool, um ihn zu retten. Es war aber bereits zu spät.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein 4-Jähriger ist nach einem Sturz in einen Pool in Bramsche ums Leben gekommen. Das Kind sei nach dem Unfall am Dienstagnachmittag zunächst unter Reanimation in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Abend mit. Die Wiederbelebungsversuche mussten jedoch im Krankenhaus abgebrochen werden, dort konnte nur noch sein Tod festgestellt werden.

Zuvor war der Junge gegen 16.30 Uhr in den Pool eines Hausgrundstückes in der Gemeinde im Landkreis Osnabrück gefallen. Ein Mitarbeiter einer angrenzenden Firma habe den Jungen leblos aus dem Wasser geholt, hieß es weiter. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

4-Jähriger nach Sturz in den Pool gestorben - OM online