Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

3,73 Promille: 32-Jähriger fährt Auto an und ergreift die Flucht

In der Nacht zu Sonntag hat die Polizei Friesoythe einen flüchtigen Autofahrer ausfindig machen könnte. Er hatte sich unter Alkohol ans Steuer gesetzt und einen Wagen angefahren.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei Friesoythe hat in der Nacht zu Sonntag einen 32-Jährigen aus dem Verkehr gezogen. Er hatte einen geparkten Wagen mit seinem Auto touchiert. Die Beamten konnte ihn im Friesoyther Stadtgebiet anhalten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,73 Promille. Dem Friesoyther Autofahrer wurde eine Blutprobe entnommen. 

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

3,73 Promille: 32-Jähriger fährt Auto an und ergreift die Flucht - OM online