Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

26-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt

Der junge Mann aus Neuenkirchen war am Montagabend auf der Kreisstraße 276 unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und verunglückte. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Artikel teilen:
 Foto: dpa/Skolimowska

 Foto: dpa/Skolimowska

Am Montagabend ist ein 26-Jähriger aus Neuenkirchen tödlich verunglückt.

Laut einem Polizeisprecher war der Mann gegen 18.10 Uhr auf der Kreisstraße 276 bei Neuenkirchen/Grapperhausen unterwegs. Er kam in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn ab, fuhr in eine Böschung und prallte mit seinem Pkw gegen einen Baum. 

Eine vorbeifahrende Frau bemerkte daraufhin Autoteile auf der Fahrbahn und hielt an. Sie wählte den Notruf. Doch jede Hilfe kam zu spät. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte der Unfall durch glatte Straßen ausgelöst worden sein. Die Temperaturen lagen zu dem Zeitpunkt des Unfalls um den Gefrierpunkt.

Während der Räumung der Unfallstelle wurde die Kreisstraße komplett gesperrt. Vor Ort waren ein Notarzt, Einsatzkräfte der Feuerwehr und zwei Polizeiwagen. Das Auto wurde durch den Unfall vollständig zerstört.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

26-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt - OM online