Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

250.000 Euro Schaden entstehen bei Brand eines Wohnhauses in Elisabethfehn

Aus ungeklärter Ursache geriet das Gebäude an der Mühlenstraße in Elisabethfehn in Brand. Personen kamen nicht zu Schaden.

Artikel teilen:
Die Feuerwehren aus Barßel und Ramsloh waren im Einsatz. Foto: Kröger/Feuerwehr Barßel

Die Feuerwehren aus Barßel und Ramsloh waren im Einsatz. Foto: Kröger/Feuerwehr Barßel

Im Fall des Dachstuhlbrandes in Elisabethfehn, der am frühen Dienstagabend an der Mühlenstraße ein älteres Bauernhaus zerstört hat, teilte die Polizei jetzt eine neue Sachschadenshöhe mit. Nach ersten Schätzungen sollte der Sachschaden rund 200.000 Euro betragen. Aktuell beziffert die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta ihn auf 250.000 Euro.

Die Brandursache ist weiterhin unklar. Die Ermittlungen dazu dauern an. Die Bewohner des Gebäudes befinden sich im Urlaub. Das Dachgeschoss brannte komplett aus, das Erdgeschoss wurde durch eindringendes Löschwasser ebenfalls stark beschädigt. Das Haus ist dadurch unbewohnbar. 75 Einsatzkräfte der Feuerwehren Barßel, Ramsloh und Friesotythe waren mit 16 Fahrzeugen im Einsatz und löschten den Brand. Da zunächst nicht klar war, ob sich noch Personen im Haus befanden, wurde unter schwerem Atemschutz das Gebäude durchsucht.

Die Feuerwehr Friesoythe war mit der Drehleiter und acht Kameraden vor Ort. „Da am Gebäude Umbaumaßnahmen stattfanden, war der Innenangriff erschwert“, teilte Feuerwehr-Pressesprecher Friedhelm Kröger mit. Außer den Feuerwehren waren zwei Rettungswagen mit Besatzung, ein Notarzt und die Polizei im Einsatz. Die Mühlenstraße am Elisabethfehnkanal war während der Löscharbeiten zeitweise gesperrt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

250.000 Euro Schaden entstehen bei Brand eines Wohnhauses in Elisabethfehn - OM online