Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

24-Jähriger Dammer stirbt bei Unfall auf der A1

In der Nacht zu Mittwoch ist der junge Mann mit seinem Auto unter einen Sattelschlepper geraten. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Artikel teilen:
Archivfoto: OM Online

Archivfoto: OM Online

Ein 24-jähriger Dammer ist in der Nacht zu Mittwoch bei einem Autounfall auf der A1 ums Leben gekommen. Laut Polizei kam der junge Mann am Dienstagabend gegen 22 Uhr bei Elsdorf zwischen Bremen und Hamburg von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit der Leitplanke in der Mitte der Autobahn. Dadurch wurde sein Fahrzeug nach rechts geschleudert; es prallte mit dem Sattelzug eines 59-Jährigen zusammen.

Die Wucht des Zusammenpralls wiederum drückte den BMW unter den Auflieger. Für den jungen Autofahrer kam jede Hilfe zu spät. Der 59-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde medizinisch versorgt. Die Autobahnpolizei rechnete am Mittwoch mit einem hohen Sachschaden.

  • Info: Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls um Hinweise zur Unfallursachse unter Telefon 040282/594140.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

24-Jähriger Dammer stirbt bei Unfall auf der A1 - OM online