Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

24-Jähriger soll Jugendlichen geschlagen und beraubt haben

Die Polizei ermittelt gegen den Mann aus Damme. Er soll betrunken mehrere Jugendliche bedroht haben. Ein Opfer konnte nicht mehr rechtzeitig flüchten.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein Jugendlicher ist am Mittwochnachmittag in Damme bedroht und ausgeraubt worden. Das berichtet die Polizei am Donnerstag. Die Tat ereignete sich demnach vor einem Verbrauchermarkt an der Straße Im Hofe.

Gegen 17.45 Uhr hielten sich dort drei Jugendliche auf, als sich plötzlich ein Mann näherte. Wie die Polizei berichtet, soll der Mann betrunken gewesen sein. Als der Mann die drei Jugendlichen ansprach, suchten zwei von ihnen rechtzeitig das Weite. Ein Jugendlicher konnte nicht schnell genug davonlaufen. Der Mann schlug ihm auf die Schulter.

Mit einer Flasche in der Hand bedrohte er den Jugendlichen und forderte Geld. Das Opfer übergab ihm das Geld und versteckte sich anschließend, bis die alarmierte Polizei eintraf.

Wie die Polizei berichtet, konnte der mutmaßliche Täter noch am Mittwoch ermittelt werden. Dabei handelt es sich um einen 24-Jährigen aus Damme.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

24-Jähriger soll Jugendlichen geschlagen und beraubt haben - OM online