Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

218 Raser im "Dreiländer-Eck"

24 Beamte haben die Autofahrer auf den Straßen rund um die Gemeinde Barßel kontrolliert. 218 waren zu schnell unterwegs.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Thomas Vorwerk

Symbolfoto: Thomas Vorwerk

Bei einer groß angelegten Kontrolle sind rund um die Gemeinde Barßel am Dienstag Gewschwindgkeitsmessungen durchgeführt worden. Wie die Cloppenburger Polizei am Mittwoch mitteilte, waren 24 im Einsatz - darunter auch Kollegen von den Polizeiinspektionen der Landkreise Leer und Westerstede. Unterstützt wurde die Aktion von Mitarbeitern der kommunalen Verkehrsüberwachung.

Das Ergebnis: 218 Autofahrer waren zu schnell unterwegs. Der schnellste Raser wurde mit 110 Stundenkilometern in einer 70er-Zone erwischt. Zwei Autofahrer tappten außerdem innerhalb von 15 Minuten gleich zwei Mal in die Radarfalle.

Bei der Kontrolle ging es aber nicht nur um Geschwindigkeit: Es wurden auch Verstöße bei der Gurtpflicht und beim Handyverbot am Steuer festgestellt. Nach einem Alkoholtest musste ein Autofahrer seinen Führerschein abgeben.

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

218 Raser im "Dreiländer-Eck" - OM online