Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

19-Jähriger kracht mit Auto gegen Wohnhaus

Der Mann hat in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. An dem Haus im Saterland entstand ein erheblicher Schaden.

Artikel teilen:
Foto: dpa/Skolimowska

Foto: dpa/Skolimowska

Ein 19-Jähriger ist am späten Mittwochabend im Saterland mit seinem Auto gegen ein Haus gekracht und leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 19-Jährige vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen sei zunächst gegen einen größeren Stein am Fahrbahnrand gestoßen, habe sich daraufhin überschlagen und sei schließlich mit dem Heck gegen das Wohnhaus geprallt. Der 19-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, erlitt laut Polizei jedoch nur leichte Verletzungen. An dem Haus entstand ein erheblicher Schaden. Es sei aber weiterhin bewohnbar, so die Polizei am Donnerstag.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

19-Jähriger kracht mit Auto gegen Wohnhaus - OM online