Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

17-Jähriger wird in Drogenprozess zur Untersuchung in Psychiatrie verurteilt

Die Anklage hatte dem Jugendlichen aus Saterland Abgabe von Rauschgift an Minderjährige vorgeworfen. Er soll bereits mehrfach wegen Drogen aufgefallen sein.

Artikel teilen:
Foto: Vorwerk

Foto: Vorwerk

Wegen Abgabe von Rauschgift an eine Minderjährige hat das Jugendgericht am Cloppenburger Amtsgericht am Dienstag einen 17-Jährigen aus dem Saterland schuldig gesprochen. Dem jungen Angeklagten wurde ein Erziehungsbeistand zur Seite gestellt. Außerdem muss er sich einer Untersuchung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie stellen. 

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

17-Jähriger wird in Drogenprozess zur Untersuchung in Psychiatrie verurteilt - OM online