Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

16-Jähriger flüchtet mit bis zu 120 km/h vor der Polizei

Ohne Führerschein und gerade mal 16 Jahre alt: In der Nacht zu Sonntag hat ein junger Emsteker mehrere Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht. Gegen ihn laufen gleich mehrere Strafverfahren.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Mit Tempo 120 durch Emstek: In der Nacht zu Sonntag hat sich ein 16-jähriger Autofahrer aus Emstek eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Wie die Beamten berichten, fuhr der Emsteker gegen 2.50 Uhr zwischenzeitlich mit 120 km/h durch den Ort, überholte dabei andere Autos und gefährdete so den Gegenverkehr. Mehrere Streifenwagen konnten letztlich die Spritztour des 16-Jährigen beenden. Gegen ihn laufen gleich mehrere Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Gefährdrung des Straßenverkehrs und Verbotene Kraftfahrzeugrennen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und die Autoschlüssel abgenommen.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

16-Jähriger flüchtet mit bis zu 120 km/h vor der Polizei - OM online