Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

16-Jähriger wird Opfer eines Raubüberfalls

Bis zu fünf Täter sollen einen schlafenden Jugendlichen in Cloppenburg angegriffen und ausgeraubt haben. Sie nahmen ihm die Geldbörse ab.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei ermittelt nach einem Raubüberfall in Cloppenburg. Das Opfer ist ein 16-Jähriger aus Halen. Dieser hat sich am Sonntagmorgen laut Polizeiangaben zum Schlafen auf eine Bank an der Leharstraße gelegt.

Nach ersten Informationen soll ihn die Gruppe von mehreren Personen – es sollen vier bis fünf Täter sein – aus dem Schlaf gerissen haben. Sie schlugen auf den 16-Jährigen ein und nahmen ihm die Geldbörse ab. Dann rannten sie davon.

Die Täter werden von dem Opfer auf 17 bis 18 Jahre alt geschätzt. Weitere Details zur Beschreibung der Täter liegen nicht vor. Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter 04471-18600 entgegen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

16-Jähriger wird Opfer eines Raubüberfalls - OM online