Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

14 Coronafälle: Friesoyther Kita Grüner Hof vorübergehend geschlossen

Kita-Leitung und Stadt haben lange über Entscheidung diskutiert. Eine Unterbrechung der Infektionskette sei jedoch zwingend erforderlich.

Artikel teilen:
Symbolbild: dpa

Symbolbild: dpa

Die Kita Grüner Hof in Friesoythe ist vorübergehend geschlossen. 14 Kinder der Einrichtung sind mit dem Corona-Virus infiziert.

"Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht", sagt Friesoythes Erste Stadträtin Heidrun Hamjediers auf Anfrage von OM Online. Der Entscheidung seien lange Diskussionen im Rathaus und mit der Kita-Leitung vorausgegangen.

"Wir sind den Kindern, den Eltern und den Mitarbeiterinnen verpflichtet", begründet Hajediers den Schritt. "Ohne Schließung haben wir keine Chance, die Infektionswelle irgendwie zu unterbrechen." Für Notfälle hat die Stadt eine Notbetreuung eingerichtet.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

14 Coronafälle: Friesoyther Kita Grüner Hof vorübergehend geschlossen - OM online