Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

13-Jähriger stürzt von Schuldach und verletzt sich lebensgefährlich

Der Junge ist am Montagabend auf das Dach einer Schule in Rastede geklettert. Dort brach er durch eine Lichtkuppel ein und fiel mehrere Meter in die Tiefe.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Tragischer Unfall in Rastede (Landkreis Ammerland): Wie die Polizei mitteilt, kletterte nach bisherigen Ermittlungen am Montag gegen 18.45 Uhr ein 13-jähriger Rasteder gemeinsam mit zwei Freunden auf das Dach der Kooperativen Gesamtschule. Dort brach er durch eine Lichtkuppel ein und stürzt mehrere Meter tief in das Treppenhaus.

Durch den Sturz zog sich der Junge laut Polizei lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde in ein Oldenburger Krankenhaus
eingeliefert. Insgesamt waren etwa 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der Unglücksstelle vor Ort.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

13-Jähriger stürzt von Schuldach und verletzt sich lebensgefährlich - OM online