Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

1000 Badegäste dürfen zum Halener See kommen

Die Emsteker Gemeindeverwaltung hat auf die teils chaotischen Zustände an den Zufahrtsstraßen reagiert. Falschparker werden rigoros aufgeschrieben.

Artikel teilen:
Chaos: Kaum ein Durchkommen gibt es an heißen Tagen rund um den See, wie auf diesem Archivfoto aus 2020 zu sehen ist. Foto: Vorwerk

Chaos: Kaum ein Durchkommen gibt es an heißen Tagen rund um den See, wie auf diesem Archivfoto aus 2020 zu sehen ist. Foto: Vorwerk

1 Woche nach der Schließung und passend zu den wieder steigenden Temperaturen wird ab Freitag (25. Juni) der Halener Badesee wieder geöffnet. Allerdings werden maximal 1000 Badegäste eingelassen. Auf der Facebook-Seite „Badesee Halen“ wird aktuell informiert, ob sich die Anreise noch lohnt oder ob man vor einer Schranke steht.

„Wir hatten am vergangenen Donnerstag einen Ausnahmezustand“, sagte Emsteks Bürgermeister Michael Fischer am Donnerstag bei einem Pressegespräch. Deshalb habe man nun ein Konzept entwickelt, um die Lage und besonders das unkontrollierte Parken in den Griff zu bekommen.

Rettungswagen kam kaum durch

Gegen 17 Uhr gab es Anrufe in der Verwaltung, dass rund um den See alles zugeparkt sei. Als um 17.30 Uhr ein Rettungswagen gerufen werden musste, hatte der Fahrer größte Not, überhaupt bis zum Eingang zu fahren, stellte Tobias Ellmann aus dem Hauptamt die Situation in der Vorwoche vor. „Es waren rund 3000 Menschen dort und es blieb nur die Möglichkeit, zu schließen.“

Halteverbot an den Zufahrtsstraßen. Am See wurde eine Blühwiese gemäht, um weiteren Parkraum zu schaffen. Plan: Gemeinde Emstek - KlaasHalteverbot an den Zufahrtsstraßen. Am See wurde eine Blühwiese gemäht, um weiteren Parkraum zu schaffen. Plan: Gemeinde Emstek - Klaas

In diesem Jahr wurden zwei kommunale Ordnungskräfte eingestellt, die sich um die Einhaltung der Sicherheit und Ordnung – unter anderem am Badesee – kümmern. „Ganz unvorbereitet waren wir aber nicht“, meinte Richard Cloppenburg, Leiter des Ordnungsamtes. Allerdings habe man das Ausmaß und auch das Aggressionspotenzial so nicht erwartet.

Ab sofort wird der Parkplatz nur über die Baumwegstraße anzufahren sein. Die Ausfahrt ist an der Hauptstraße. Dort und an der Eisenbahnstraße gab es schon ein Halteverbot, das nun auch an der Baumwegstraße eingerichtet wurde. Wer sein Auto dort abstellt, muss mit einem Bußgeld rechnen. Rigoros abschleppen, wie unmittelbar nach der Schließung in sozialen Netzwerken gefordert wurde, sei allerdings rechtlich nicht ohne Weiteres möglich, so Cloppenburg. Werden Rettungswege blockiert, wird allerdings auch abgeschleppt.

Strand und Liegewiese sind eingezäunt

Damit am See genügen Parkplätze zur Verfügung stehen, ist die dort angelegte Blühwiese gemäht worden. Eintrittsgelder werden an der offenen Badestelle auch weiterhin nicht genommen. Der Rundwanderweg kann unabhängig von der Zahl der Badegäste weiterhin genutzt werden, der Strand und die Liegewiese sind allerdings eingezäunt.

Der Ordnungsdienst wird auf sechs Personen aufgestockt. Außerdem wird das Ordnungsamt am Badesee vertreten sein. Die Kräfte werden dabei auch die Bereiche außerhalb des Strandes im Blick haben und Verwarngelder aussprechen, wenn sich dort Personen niederlassen oder ins Wasser steigen. Auf das Badeverbot im Bereich der Biotop- und Sukzessionsflächen wird in diesen Zonen hingewiesen.

Neuerliche Schließung nicht ausgeschlossen

An der Maximalbelegung von 1000 Personen wird nicht stur festgehalten. Sollte die Erfahrung der nächsten Tage zeigen, dass noch Luft ist, könnte die Grenze nach oben angepasst werden. Sollte sich die Situation trotz des Konzeptes allerdings nicht verbessern, ist eine neuerliche Schließung des Sees nicht ausgeschlossen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

1000 Badegäste dürfen zum Halener See kommen - OM online