Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Zurück in die Vergangenheit

Meine Woche: Es ist ein kalter, grauer und regnerischer Montagmorgen. Die Motivation für die bevorstehende Woche ist auf dem Tiefpunkt. Doch eine bestimmte Filmreihe wird zum Highlight der Woche.

Artikel teilen:

7.30 Uhr klingelt der Wecker. Mühselig klettere ich aus meinem Bett und lasse die Jalousien hochfahren. Es ist ein Montagmorgen, wie er im Buche steht: kalt, grau und regnerisch. Der Wind fegt durch die Bäume. Angesichts der Wettervorhersage für die aktuelle Woche sinkt meine Motivation ins Unermessliche. Wie gerne würde ich doch gerade dem Alltag einmal entfliehen. Meine Gedanken schweifen: Corona lässt Urlaube und Unternehmungen nun schon lange nicht mehr so zu, wie man es sich wünschen würde. Da erinnere ich mich an meine Kindheit. Wie schön unbeschwert man doch durch die Welt gelaufen ist und Kleinigkeiten bereits die größte Begeisterung in einem auslösen konnten. 

Ich erinnere mich an meine Lieblingsfilmreihe aus meiner Zeit als kleiner Jungspund: Harry Potter. Als ich 5 Jahre alt war, kam der erste Teil im Jahr 2001 in die Kinos. Kurze Zeit später durfte ich den Zauberer auch das erste Mal auf Videokassette bei mir zu Hause sehen. Von Beginn an faszinierten mich die Welt der Hexen und Zauberer und ihre Abenteuer. Bis 2011 der letzte und achte Teil der Filmreihe erschien, begleiteten Ronald, Hermine und Harry meine gesamte Kindheit. Meine Idee also, um mir die bevorstehende Woche zu versüßen: Jeden Abend schaue ich einen Harry-Potter-Film.

"Die Erinnerungen aus der Kindheit werden wohl für immer die schönsten bleiben."Lisa Bernhardt 

Wie ein kleines Kind freute ich mich den gesamten Montag darauf, meinen Filmmarathon der Woche zu beginnen. Bei Sturm und Regen machte ich mir abends ein paar Kerzen und Lichterketten an, um eben so richtig die Harry-Potter-Stimmung auszukosten. Meine kuschelige Decke und ein Stück vom übrig geblieben Kuchen des Wochenendes rundeten mein Highlight des Tages ab. Als das Warner-Bros.-Logo erscheint und die bekannte Filmmusik beginnt, bin ich von Glück erfüllt. Ich fühle mich, als wäre ich wieder Kind. 

Sofort erinnere ich mich daran, wie ich ebenfalls, wie die Schülerinnen und Schüler von Hogwarts, in einem riesigen Schloss wohnen und auf einem Besen durch die Lüfte fliegen wollte. Die Erinnerungen aus der Kindheit werden wohl für immer die schönsten bleiben. Meiner Woche steht nun jedenfalls nichts mehr im Wege. Denn: Ich habe jeden Abend ein Highlight vor mir. Vielleicht kriege ich ja doch irgendwann noch meinen Brief von der Zauberschule. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. 

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Zurück in die Vergangenheit - OM online