Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wie organisiert man ein Musik-Festival?

"Hell over Halen" heißt es ab dem 5. Mai an drei Tagen in der Gemeinde Emstek. Gute Kontakte und ein engagiertes Team bilden die Basis für die Veranstaltung.

Artikel teilen:
Aus Oldenburg: "Mount Atlas" haben sich in der Szene bereits einen Namen gemacht und sind in Halen mit von der Partie. Foto: Mount Atlas

Aus Oldenburg: "Mount Atlas" haben sich in der Szene bereits einen Namen gemacht und sind in Halen mit von der Partie. Foto: Mount Atlas

40 Bands, 3 Bühnen und 3 Tage Musik der härteren Gangart. Das versprechen die Macher von "Hell over Halen", wenn ab 5. Mai (Donnerstag) die ersten Riffs erklingen. Für das erste Metal-Festival in dem Kirchdorf der Gemeinde Emstek erhoffen sich die Macher 2500 bis 3000 Besucher. "Wir werden aber Platz für 5000 Gäste haben", sagt Ingo Lindner, Vorsitzender des eigens für diesen Anlass gegründeten Vereins. 

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wie organisiert man ein Musik-Festival? - OM online