Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Vom Kampf gegen Riesen, ein Einhorn und ein Wildschwein

Der Theaterring Lohne bringt das Grimm-Märchen "Das tapfere Schneiderlein" auf die Bühne des Lohner Gymnasiums. Karten gibt es im Vorverkauf.

Artikel teilen:
Spannend für Kinder: Das tapfere Schneiderlein muss einige Abenteuer überstehen. Foto: theater mimikri

Spannend für Kinder: Das tapfere Schneiderlein muss einige Abenteuer überstehen. Foto: theater mimikri

Zu einem besonderen Event lädt der Theaterring Lohne für den 9. Oktober (Samstag) nach Lohne ein. In der Aula des Gymnasiums Lohne kommt das Theatermärchen „Das tapfere Schneiderlein“ (mit Christiane Burkhard, Margareta Wiesner und Daniel Wangler) nach den Gebrüdern Grimm auf die Bühne – mit singenden Riesen, Einhorngeflüster und Wildschweingalopp. Das Kindertheaterstück eignet sich den Angaben der Veranstalter zufolge für Kinder ab fünf Jahren. Beginn des Events ist um 15 Uhr.

Zum Inhalt: Der Garten des Königs wird von Riesen bedroht. Da kommt Schneider Felix gerade recht. „7 auf einen Streich“ steht auf seinem Gürtel. Dass es nur Fliegen auf seinem Musbrot waren, weiß niemand. Nun muss sich der Schneider als Held beweisen. Der Schlosskanzler ist misstrauisch, die Königstochter Sofia lacht ihn aus. Niemand weiß, wer Felix wirklich ist. Mit seinen verblüffenden Schneidertricks besiegt er heldenhaft das tückische Einhorn, die singenden Riesen Zack und Bumm und das gefährliche Wildschwein. Aber kann er auch die Königstochter beeindrucken? Wie gut, dass Marte, die kluge Musverkäuferin, ihm zur Seite steht.


Fakten:

  • Tickets für „Das tapfere Schneiderlein“ in der Aula des Gymnasiums Lohne kosten für Erwachsene 12 Euro. Kinder bezahlen 6 Euro.
  • Karten für die Veranstaltung gibt es im Internet unter www.lohne.reservix.de und an allen Reservix-Verkaufsstellen.
  • Die Vorverkaufsstellen in Lohne für Eintrittskarten sind: Piano Hartz (Bahnhofstraße), Reisebüro Schomaker (Krimpenforter Berg), Allours (Marktstraße).

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Vom Kampf gegen Riesen, ein Einhorn und ein Wildschwein - OM online