Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Video-Idee begeistert Künstler

Aktion des „Fördervereins Kulturbahnhof Cloppenburg“ gemeinsam mit dem Kulturforum: Per Video wurde Livekonzerte aus Cloppenburg übertragen.

Artikel teilen:
Mitwirkende: Insgesamt haben sich 14 Musiker und Musikerinnen an dem Projekt beteiligt.Foto: © Förderverein Kulturbahnhof

Mitwirkende: Insgesamt haben sich 14 Musiker und Musikerinnen an dem Projekt beteiligt.Foto: © Förderverein Kulturbahnhof

Alles im Kasten: Die Konzert-Mitschnitte live aus dem Kulturbahnhof sind fertig aufgenommen. Wie berichtet, entstand die Idee beim „Förderverein Kulturbahnhof Cloppenburg“ im Corona-Advent 2020. Professionelle Künstlern spielten live ohne Publikum und so sind sechs Videos entstanden, die für ein wenig gute Laune in diesen düsteren Lockdown-Tagen sorgen sollen.

„Beim Filmen haben wir Künstlerinnen und Künstler kennengelernt, die lange keine Auftritte hatten“, erklären die Organisatoren in einer Pressemitteilung. Sie seien begeistert gewesen von der Idee. Die gesamte Serie der bunten Themen von Pop über Rock, Soul, Klassik, Lesung mit Musik und Gospel-Pop war innerhalb von drei Wochen „im Kasten“.

14 Künstlerinnen und Künstler standen auf der Bühne des kleinen Theaters im Kulturbahnhof. Das Projekt wurde mit Unterstützung des Kulturforums Cloppenburg durchgeführt, die Finanzierung gelang gemeinsam.

Mitwirkende waren Karsten Bölting als „Gitman“, Essther Filly und Dethy Borchardt, Captain Candy, Marty McFly, Andy Candy, Billy B. Candy und Ed van Schleck, Gudrun Wagner, Konstanze Kuß, Heinrich Dickerhoff, Ludwig Kleinalstede, „SySanLi“ mit Sylvia Lee, Sandra Blake und Liliana Ribeiro. Für die Aufnahmen zeichnete Anuschka Bacic verantwortlich. Ein Film dauert jeweils rund 25 Minuten, die einzelnen Folgen sind bei Youtube zu sehen.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Video-Idee begeistert Künstler - OM online