Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Stadtkapelle startet mit erstem Konzert durch

Seit Anfang des Jahres probt der Verein wieder regelmäßig unter den jeweils aktuellen Hygieneauflagen „Hauptsache Musik“ lautet nun das Programm zu den Kulturtagen. Karten gibt es an der Abendkasse.

Artikel teilen:
Vorbereitung auf den großen Auftritt: Die Querflötistinnen der Stadtkapelle üben unter der Leitung von Annemarie Bothe von der Musikschule Lohne.    Foto: Börgerding

Vorbereitung auf den großen Auftritt: Die Querflötistinnen der Stadtkapelle üben unter der Leitung von Annemarie Bothe von der Musikschule Lohne.    Foto: Börgerding

Die Lohner Stadtkapelle wird am Sonntag (24. April) mit über 60 aktiven Musikerinnen und Musikern im Rahmen der 16. Lohner Kulturtage um 17 Uhr auf der großen Bühne im Lohneum auftreten. Dirigent Ralf Bohmann hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Unter dem Motto „Hauptsache Musik“ präsentiert das Ensemble eine kleine musikalische Weltreise und aktuelle Pop-Hits, wie es in einer Mitteilung heißt.

„Wir sind sehr froh, dass wir nach der langen Pause nun wieder ein Konzert spielen dürfen. Darum ist unser Motto auch ,Hauptsache Musik'“, erklärt der erste Vorsitzende Maximilian Braun. Das Programm ist ein bunter Mix aus bereits eingeübten Stücken, die schon bei den für 2020 und 2021 geplanten Konzerten hätten aufgeführt werden sollen, und ganz neuen Beiträgen, wie es weiter heißt. Dazu zählt etwa „Around the World in 80 Days“, das titelgebende Lied für das 2020 geplante Konzert „In 80 Takten um die Welt“. Aber auch die moderne Popmusik, vertreten unter anderem durch Michael Jackson, und neue Märsche kommen nicht zu kurz.

Seit Anfang des Jahres probt der Verein wieder regelmäßig unter den jeweils aktuellen Hygieneauflagen, um ein Konzert auf die Beine stellen zu können. „Aktuell legen wir neben unseren regulären Proben am Donnerstagabend immer wieder Zusatzproben ein, denn die lange Pause wegen Corona merkt man den Musikern doch an,“ berichtet Dirigent Ralf Bohmann. Kürzlich fanden etwa sogenannte „Registerproben“ statt: Nach Instrumentengruppen aufgeteilt übten die Musiker an einem Samstag zusammen mit externen Leitern die Besonderheiten in jedem Stück genau ein.

  • Info: Die Karten für das Konzert kosten 10 Euro. Es gibt noch Tickets an der Abendkasse. Ermäßigte Preise gelten für alle Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende, Freiwilligen-Dienstleistende. Begleitpersonen von Rollstuhlfahrenden haben freien Eintritt.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Stadtkapelle startet mit erstem Konzert durch - OM online