Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

„Schlagzeug Plus“ – die vierte Lieferung

Musikerinnen des Duos „Arparimba“ spielen auf mit Harfe und Marimba.

Artikel teilen:
Seltenes Duo: Ein Konzert mit Marimba und Harfe. Foto: Samir

Seltenes Duo: Ein Konzert mit Marimba und Harfe. Foto: Samir

Im Ausstellungsraum des Autohauses Ruhe an der Quakenbrücker Straße 17 in Dinklage ging das vierte Konzert der Reihe „Schlagzeug Plus“ über die Bühne. Von weither (aus Bayern und Sachsen) waren Gudrun und Babette Haag, die beiden Musikerinnen des Duos „Arparimba“, angereist und hatten mit ihren faszinierenden Instrumenten Harfe und Marimba ein umfangreiches Überraschungspaket klangvoller Musik im Gepäck.

Neben der großen musikalischen Bandbreite für die eher selten zu hörende Kombination ihrer beiden Instrumente kamen auch ihre natürlich-sympathischen sowie detailreichen Moderationen mit Infos zur Marimba und insbesondere zur Harfe beim Publikum außerordentlich gut an.

Eine Marimba (auch mehrere zugleich) gab es in Dinklage schon des Öfteren zu hören. Die Harfe ist jedoch eine wirkliche Rarität. Nach Gudrun Haags Erläuterungen zur komplizierten Spielweise mit den sieben Pedalen, wobei es 21 Kombinationsmöglichkeiten gibt, um in verschiedene Tonarten modulieren zu können, lauschten die Zuhörer umso aufmerksamer, wie meisterhaft sie das Instrument bediente.

Etwa 100 Interessierte besuchten das Konzert mit „Arparimba“, welches durch die Unterstützung des Autohauses Ruhe in Dinklage realisiert werden konnte.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

„Schlagzeug Plus“ – die vierte Lieferung - OM online