Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ostern online durchs Museum gehen

Das Varusschlacht-Museum hat Angebote für Familien und Alleinstehende zusammengestellt. Im Anschluss an jede Führung ist eine Fragestunde.

Artikel teilen:
Gästeführerin Annika Stiene nimmt die Besucher vor dem Bildschirm mit auf die Reise in die Vergangenheit. Foto: Frauke Hein

Gästeführerin Annika Stiene nimmt die Besucher vor dem Bildschirm mit auf die Reise in die Vergangenheit. Foto: Frauke Hein

Auch wenn Museum und Park Kalkriese Pandemie-bedingt wieder schließen mussten, gibt es für Familien und Erwachsene über Ostern die Möglichkeit das Museum digital zu besuchen. „Schnell war klar: Nur weil wir geschlossen haben, können wir unsere Planungen für die Osterferien nicht einfach streichen. Wir bieten vermehrt Onlineführungen an und hoffen so, ein wenig Abwechslung für unsere Besucherinnen und Besucher in der Ferienzeit zu bieten“, wird Geschäftsführer Dr. Stefan Burmeister in einer Mail zitiert.

Insbesondere Familien möchte das Museum mit digitalen Familienführungen ansprechen. Bei einem Rundgang erfahren Eltern und Kinder Wissenswertes zum Leben der Römer und Germanen, zur Entdeckungsgeschichte von Kalkriese und natürlich zur Varusschlacht, wirbt die Einrichtung. An unterschiedlichen Stationen müssen Fragen beantwortet werden und das eine oder andere Rätsel wartet auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Und auch Ausrüstungsgegenstände der Legionäre und römische und germanische Kleidung präsentiert die Gästeführerin in dem einstündigen Programm.

Am Ostermontag (5. April), 11 Uhr, und am 8. April, 11 Uhr, startet jeweils eine Onlineführung für Familien. Für Erwachsene finden die Onlineführungen am 9. April und am 11. April jeweils um 16.30 Uhr, statt. In der einstündigen Führung erfahren Interessierte bei einem Rundgang in der Ausstellung zur Varusschlacht, was sich in Kalkriese vor 2000 Jahren abgespielt haben könnte. Gemeinsam mit einer Gästeführerin erkunden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom heimischen PC, Tablet oder Smartphone, die Stationen in der Ausstellung.

Im Anschluss an die Führung geht es in den Dialog. Besucherinnen und Besucher können Fragen stellen, mit der Gästeführerin und untereinander ins Gespräch kommen.

  • Info: Tickets für die Onlineführungen sind für 6,50 Euro pro Login im Onlineticketshop unter https://varusschlacht.ticketfritz.de/ erhältlich. Nach der Ticketbuchung werden die Zugangsdaten für das Videoportal per E-Mail zugeschickt. Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen sind unter www.kalkriese-varusschlacht.de bereitgestellt.


Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ostern online durchs Museum gehen - OM online