Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Musikverein Holdorf präsentiert geänderte Pläne für sein Jubiläumsjahr

2022 besteht der Verein 100 Jahre. Das geplante öffentliche Feierwochenende im März wird auf eine interne Veranstaltung reduziert. Das Seekonzert am 20. August soll wie andere Events stattfinden.

Artikel teilen:
Jan-Nikolas Pille (links) und Jan Platte, der 1. und 2. Vorsitzende des Musikvereins Holdorf, sind gespannt auf den Jubiläumsfilm.   Foto: Heinzel

Jan-Nikolas Pille (links) und Jan Platte, der 1. und 2. Vorsitzende des Musikvereins Holdorf, sind gespannt auf den Jubiläumsfilm.   Foto: Heinzel

Es ist das Jubiläumsjahr des Musikvereins Holdorf. 2022 besteht der Verein 100 Jahre. Die Mitglieder werden dieses Ereignis nicht ganz so feiern können, wie sie es ursprünglich geplant hatten. Trotzdem bietet das Jahr aber viele Events mit dem sinfonischen Blasorchester.

Am 12. und 13. März sollte es ein öffentliches Jubiläumswochenende geben. Aufgrund der aktuellen Pandemiebestimmungen hat sich das geändert. Es wird eine interne Veranstaltung für Vereinsmitglieder werden. An dem Samstagabend in der Musikscheune gibt es ein kleines Rahmenprogramm, dazu gehört auch die Premiere des von Felix Krumme produzierten, 25-minütigen Jubiläumsfilms. Vier Mal war Krumme in Holdorf unterwegs, um Bilder für den Film einzufangen. „Mit der Drohne hat er Aufnahmen in der Scheune gemacht“, erzählt Jan-Nikolas Pille, der 1. Vorsitzende des Vereins.

Jubiläumsfilm statt schriftlicher Chronik

Felix Krumme drehte bei den Proben und dem Adventskonzert am 28. November. Hinzu kamen Interviews und ein kleiner Sketch, bei dem mehrere Mitglieder, ein VW Käfer und eine Tuba eine besondere Rolle spielen. Darüber hinaus sind in den Film eingescannte historische Fotos und von „Heini aus Lorse“ zur Verfügung gestelltes Bewegtbildmaterial eingebaut. „Es ist super, bewegte Bilder von früher zu haben“, meint Jan Platte, der 2. Vorsitzende des Musikvereins. Das Video fungiere auch als eine Art Chronik, erläutert Platte.

Ein Bild aus dem Jubiläumsfilm des Musikvereins Holdorf.   Screenshot: Felix Krumme VideoproduktionEin Bild aus dem Jubiläumsfilm des Musikvereins Holdorf.   Screenshot: Felix Krumme Videoproduktion

Die ursprünglich an dem Wochenende geplante Schlagerparty mit Gesangswettbewerb ist auf das nächste Jahr geschoben worden. Derzeit soll das Event am 16. September 2023 durchgeführt werden. Es solle zudem wieder „Holdorfer geben, die bekannte Lieder singen.“ Die beiden Vorsitzenden habe auch schon einige Kandidaten im Blick, aber noch ist nichts spruchreif. Sie würden sich aber beispielsweise wünschen, dass Lukas Schmedes, Michaela Völkerding oder Rainer Schlarmann einen Song zum Besten geben.

Im Mai folgen die Auftritte bei Schützenfesten in der Region. „Der ganz normale Wahnsinn“, so Pille. Dazu gehören Holdorf, Fladderlohausen, Wehdel-Grönloh, Osterfeine, Harpendorf und Damme. Im selben Monat – genauer gesagt am 15. Mai (Sonntag) ist ein Jugendorchestertag in der Musikscheune geplant. Hier präsentiert der Verein sich und seine Jugendarbeit.

Benefizkonzert durch das Marinemusikkorps und Seekonzert am Kalksandsteinsee im Sommer 2022

Am 19. Juni (Sonntag) findet dann im Holdorfer Dorfgemeinschaftshaus das Benefizkonzert zugunsten der Jugendarbeit des Musikvereins durch das Marinemusikkorps Wilhelmshaven statt. Am 20. August (Samstag) gibt es dann das Seekonzert am Ufer des Kalksandsteinsees unter dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“. Seit zwei Wochen finden inzwischen wieder in kleinen Gruppen Proben statt. Das Rahmenprogramm soll wie gewohnt ablaufen, meint Jan Platte. In die Organisation und Detailplanung steige der Verein im März ein.

Jan Platte (links) und Jan-Nikolas Pille freuen sich auf das Benefizkonzert des Marinemusikkorps in Holdorf am 19. Juni 2022.   Foto: HeinzelJan Platte (links) und Jan-Nikolas Pille freuen sich auf das Benefizkonzert des Marinemusikkorps in Holdorf am 19. Juni 2022.   Foto: Heinzel

2018 fand das letzte Konzert auf der Seebühne statt. Normalerweise veranstaltet der Musikverein dieses Event alle zwei Jahre. Doch aufgrund der Pandemie wurde es zweimal verschoben. Bereits für die beiden Events erworbene Karten sind weiterhin gültig. Es gebe aber noch Karten, die entweder über die Homepage des Vereins oder bei Getränke Grummel und der Volksbank Dammer Berge erhältlich sind.

Musikverein spielt bei der 1. Holdorfer Kneipennacht

Ende Oktober organisiert der Verein zwei weitere Veranstaltungen: Einen offiziellen Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Vereins am 30. Oktober und einen Tag vorher die 1. Holdorfer Kneipennacht. Im „Hotel zur Post“, bei „Seeger’s“ und bei „Haverkamp“ werde es kleine „Kneipenkonzerte“ geben. Dazu teilt sich der Musikverein entsprechend auf.

Das Jubiläumsjahr endet dann mit dem Kirchenkonzert zum Advent. Traditionell veranstaltet am 1. Advent – also in diesem Jahr am 27. November. Bleibt nur zu hoffen, dass Corona dem Musikverein nicht erneut die Planungen durcheinanderwirbelt.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Musikverein Holdorf präsentiert geänderte Pläne für sein Jubiläumsjahr - OM online