Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Landwirtschaft ist ein wichtiger Teil von Heimat

Anna Meyer lebt gerne in Sierhausen. 40 Porträts, 40 Gedanken zur Heimat, das ist die Idee der OV-Serie Heimat.Los.

Artikel teilen:

Anna Meyer ist mit Leib und Seele Landwirtin. Ihre Verbundenheit mit dem Familienbetrieb in Sierhausen ist in den vergangenen Jahren immer intensiver geworden.

„Heimat ist für mich der Ort, an dem ich mich wohl fühle. Heimat ist für mich zuallererst unser landwirtschaftlicher Familienbetrieb. Diese Verbundenheit mit meiner Familie und meinen Freunden fühle ich besonders, wenn ich verreist bin. Ich habe kein Heimweh, aber je näher ich wieder Sierhausen komme, desto größer wird die Vorfreude auf zu Hause. Ich führe diese enge Verbundenheit vor allem darauf zurück, dass ich von Kind auf an in die Arbeiten auf unserem Hof eingebunden war.

Die Verbundenheit mit dem Hof ist im Laufe der Jahre immer intensiver geworden. Deshalb habe ich mich mit 18 Jahren entschieden, nach dem Abitur Landwirtschaft zu studieren und später den Hof zu übernehmen.

An meiner Heimat Damme gefällt mir besonders gut, dass sie so stark landwirtschaftlich geprägt ist. Denn ich mag die Landluft sehr viel lieber als die Stadtluft. Es macht doch viel mehr Spaß, an Mais- und Getreidefeldern vorbeizugehen als an viel befahrenen Straßen – oder? Leider habe ich manchmal den Eindruck, dass viele Dammer heute nicht mehr wissen, welch große Bedeutung die Landwirtschaft für ihre Heimat hat und dass diese zum heutigen Wohlstand sehr viel beigetragen hat.

„Auf dem Hof kann ich meine Leidenschaft ausleben“ Anna Meyer

Ich werde manchmal gefragt, ob ich mir meine Heimat ohne Landwirtschaft vorstellen könnte. Ob ich mich dann heimatlos fühlen würde? Auf dem Hof kann ich meine Leidenschaft ausleben. Wenn meine Familie keine Landwirtschaft hätte, wäre ich wahrscheinlich an einem anderen Ort Landwirtin.

Heimat ist für mich jeder Ort, an dem ich mich mit meiner Familie oder meinen Freunden aufhalte. So war Osnabrück meine zweite Heimat, als ich dort studiert habe – wegen der engen Beziehung zu einigen meiner Kommilitonen.

Ich möchte den Dammern vor allem sagen: Landwirtschaft in unserer Heimat ist eine tolle Sache.“

Fakten

  • Das Projekt Heimat.Los der Oldenburgischen Volkszeitung und der Katholischen Akademie Stapelfeld wird von den Volksbanken, den HGVs Vechta/Damme und der Firma Cewe unterstützt.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Landwirtschaft ist ein wichtiger Teil von Heimat - OM online