Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Künstler "reden" wortlos auf bemalten Postkarten

Schwarzer Hut, grau gewirkter Bart und fast immer ein Glas Weißwein vor sich: 20 Jahre gehörte der Maler Norbert Bücker so zum Cloppenburger Stadtbild. Jetzt stellt er in Recklinghausen aus.

Artikel teilen:
Künstler und Büchersammler: Norbert Bücker. Foto: Kreke

Künstler und Büchersammler: Norbert Bücker. Foto: Kreke

Etwas nicht zu können und es trotzdem zu tun, ist Norbert Bücker gewohnt. Jahrelang lief der Zeichner und Maler mit einem Blinden-Abzeichen am Jacket durch Cloppenburg. Unter den drei schwarzen Punkten stand: "Ich kann keine Kunst mehr sehen." Purer Sarkasmus.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Künstler "reden" wortlos auf bemalten Postkarten - OM online