Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kolpingorchester Dinklage probt nach monatelanger Pause wieder

90 Minuten lang die erste Probe draußen vor dem Probenraum. Die Freude bei den Musikerinnen und Musikern war dementsprechend groß.

Artikel teilen:
Besondere Atmosphäre im Abendlicht: Das Kolpingorchester musiziert wieder. Foto: C. Lier

Besondere Atmosphäre im Abendlicht: Das Kolpingorchester musiziert wieder. Foto: C. Lier

Die große Freude war allen Musikern deutlich anzumerken: Das Kolpingorchester durfte nach monatelanger Pause unter der Leitung von Dirigent Ulli Lier wieder proben – das erste Mal seit Mitte Oktober 2020 wieder. Die Musiker scheuten auch die Hitze nicht und trafen sich unter freiem Himmel vor dem neuen Probenraum Im Bahler Grund.

Dieser war in den vergangenen Monaten in Eigenarbeit durch Orchestermitglieder renoviert worden und bietet dem Orchester nun eine neue Bleibe. "Es ist so schön, mal wieder gemeinsam Musik zu machen", sagte Christine Lier, die Vorsitzende des Orchesters und freute sich über die rege Teilnahme an der ersten Präsenzprobe.

Kolpingorchester sucht nach neuen Musikern

In den vergangenen Monaten war das Kolpingorchester zwar auch nicht untätig gewesen. Es gab regelmäßige Angebote, an Onlineproben teilzunehmen, und zwei Stücke wurden im „Homeoffice“ eingespielt und veröffentlicht, „aber das ist nicht das Gleiche“, sagte Christine Lier. Wie alle Musiker freut sie sich, dass nun für Musikvereine wieder etwas mehr möglich ist, „denn letztlich lebt ein Verein von gemeinsamen Aktivitäten“.

Und die erste Probe, die zwar wegen der langen Zwangspause nur 90 Minuten dauerte, sei ein guter Anfang gewesen. Das Kolpingorchester probt jeden Donnerstag ab 20 Uhr beim neuen Probenraum Im Bahler Grund. Das Jugendorchester probt donnerstags um 18.30 Uhr. Neue Musiker sind jederzeit willkommen.

Info: Mail: info.kolpingorchester.dinklage@gmail.com.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kolpingorchester Dinklage probt nach monatelanger Pause wieder - OM online