Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kinderbuchautor schreibt Geschichten über Schildkröte Eduard

Die Idee für das Buch hatte das Vorstandmitglied des Rotary-Clubs Cloppenburg zusammen mit seinem damals 3-jährigen Sohn. 30 Jahre später wurden aus einer Handvoll Bücher 500 verkaufte Exemplare.

Artikel teilen:
Die Bücher schreibt Hubert Schwertmann in seinem Büro. Foto: Niemeyer

Die Bücher schreibt Hubert Schwertmann in seinem Büro. Foto: Niemeyer

Seine Ideen kommen Hubert Schwertmann manchmal nachts im Traum. Wenn er aufwacht, schnappt er sich seine Kladde und notiert seine Gedanken, damit er sie nicht wieder vergisst. Oder sie kommen ihm beim Laufen draußen an der frischen Luft. Für diesen Fall hat Schwertmann immer ein Diktiergerät dabei. Später im Büro lässt er die Ideen in seine Geschichten einfließen. Schwertmann ist Kinderbuchautor und hat vor zwei Wochen den zweiten Band über die Abenteuer der Schildkröte Eduard veröffentlicht.

"Schon damals habe ich zusammen mit meinen Kindern Geschichten entwickelt", sagt das Vorstandsmitglied des Rotary-Clubs Cloppenburg-Quakenbrück. Mit seinem Sohn Christoph entstand so die Fabelfigur der Schildkröte Eduard, deren Geschichten Schwertmann ihm abends erzählte. Ein Buch darüber hatte er allerdings nie geschrieben, dafür habe ihm einfach die Zeit gefehlt.

Aus einer Handvoll Bücher wurden 500

Etwa 30 Jahre später, mit der Geburt seines Enkelsohns Theo, kam dem pensionierten Deutschlehrer die Schildkröte Eduard wieder in den Sinn – und er schrieb die Geschichten auf. Zunächst entstanden nur eine Handvoll Bücher des ersten Bandes („Die Schildkröte Eduard und die vier Jahreszeiten“) für seine Familie. Doch die Anfragen häuften sich, sodass der erste Band heute fast 500 Mal verkauft wurde. Mit dem Erlös spendete Schwertmann dem St.-Paulus-Kindergarten in Quakenbrück Bücher im Wert von 400 Euro.

Foto: NiemeyerFoto: Niemeyer

Der Pensionär habe nicht damit gerechnet, dass seine Geschichten einmal so erfolgreich sein würden. Es hätten sich sogar zwei Verlage bei ihm gemeldet, die das Buch noch größer vermarkten wollten. Die Angebote habe er allerdings ausgeschlagen. So entsteht das Buch weiter in Eigenregie und nach wie vor können Interessierte es in der Buchhandlung Thoben in Quakenbrück erwerben. Allerdings ist Schwertmann auf der Suche nach weiteren Buchhändlern, auch aus Cloppenburg, die seine Geschichten verkaufen wollen. 

Zweiter Band für Enkelsohn Ole

Der 68-Jährige fährt auch in Kindergärten, um den Kindern dort seine Geschichten vorzulesen. "Kinder entwickeln beim Zuhören von Geschichten, anders als beim Fernsehen, ihre eigenen Gedanken", sagt Schwertmann. "Sie denken sich in die Geschichten rein, entwickeln ihre eigenen Fantasien." Deshalb sei es wichtig, dass Kindern schon früh Geschichten, wie die über die Schildkröte Eduard, vorgelesen würden. 

Ursprünglich ist Eduard auf den Galapagosinseln aufgewachsen, lebt nun allerdings im Garten von Schwertmanns Enkel Theo zusammen mit seinen Eltern Elvira und Ernst. Dort macht er Bekanntschaft mit Hummel Hermine sowie Igel Igor und erlebt mit ihnen eine Reihe von Abenteuern. Die Bücher sind mit allerhand Bildern illustriert, die Schwertmanns Schwiegertochter beisteuert. 

Für seinen zweiten Enkel Ole hat Schwertmann nun den zweiten Band mit dem Titel "Die Schildkröte Eduard und die Reise auf der Wolke sieben" veröffentlicht. Die Abenteuer des neuen Bandes spielen sich nicht mehr in Theos Garten, sondern auf der Hase ab. Die Erstauflage beträgt 100 Exemplare. Womöglich wird es noch weitere Geschichten geben, Schwertmann gefällt seine neue Rolle als Kinderbuchautor: "Wenn ich daran denke, dass Kinder an meinen Geschichten Freude haben, dann motiviert mich das."

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kinderbuchautor schreibt Geschichten über Schildkröte Eduard - OM online