Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

In Dinklage darf über Gott auch mal gelacht werden

In der St.-Catharina-Kirche verkündet der rappende Pater und Influencer Sandesh Manuel am 8. September seine Botschaft. Der Ordensmann bricht mit den gängigen Klischees – und kommt damit gut an.

Artikel teilen:
Haben gut lachen: (von links) Johannes Kabon, Silvia Dierken und Franz Wellerding freuen sich auf die Veranstaltung. Foto: Böckmann

Haben gut lachen: (von links) Johannes Kabon, Silvia Dierken und Franz Wellerding freuen sich auf die Veranstaltung. Foto: Böckmann

Er ist Ordensmann und Youtuber, Rapper und Influencer, sein Markenzeichen sind seine Pokémonkappe und die Gitarre: Pater Sandesh Manuel fällt auf und bricht mit vielen Klischees. Doch gerade auf diese unkonventionelle Art für den Glauben Jesus Christus begeistert der Franziskanermönch viele Menschen. Auf Youtube folgen dem Pater 16.500 Abonnenten.

Am 8. September (Donnerstag, ab 19.30 Uhr) wird Sandesh Manuel auch in der katholischen Pfarrkirche St. Catharina in Dinklage seine Botschaften verbreiten. Die Buchhandlung Thalia Diekmann hat den Inder, der seit 2013 in einem Franziskanerorden in Wien lebt, eingeladen. Er wird aus seinem Buch "Der Herrgott hat gelacht" lesen und unter dem Motto "Mein Leben mit Hip-Hop und Kloster" seinen Lebenswerg erzählen. Er wird singen und rappen, tanzen und vielleicht auch noch einiges mehr, freut sich Silvia Dierken als Filialleiterin der Dinklager Buchhandlung.

Fest steht: Es wird definitiv eine andere Veranstaltung als die übliche Messe werden – und das findet Pfarrer Johannes Kabon völlig okay. Für andere Wege der Verkündung, für die vor allem Junge und Jüngere zu begeistern sind, sei er schon immer offen gewesen – und das seien die Dinklager auch, wie er es in den Sommermonaten bei den Woandersgottesdiensten merkt. Kabon betont: "Alle, die Kirche mal von einer anderen Seite kennenlernen wollen, sollten sich das nicht entgehen lassen." Moderiert wird die Veranstaltung von Franz Wellerding, der als erprobter Sitzungspräsident des Karnevals besondere Veranstaltungen zu leiten weiß.

Influencer im Ordensgewand: Pater Sandesh Manuel. Foto: Stephan SchönlaubInfluencer im Ordensgewand: Pater Sandesh Manuel. Foto: Stephan Schönlaub

Sandesh Manuel trat mit 17 Jahren in den Franziskanerorden ein. Der Wunsch, im Orden zu bleiben, entwickelte sich bei ihm erst im Kloster. In Wien studiert der Pater auch Jazz und Pop. Um Kontakt zu seinen Freunden in Indien zu halten, fing er an, Youtube-Videos einzusingen. Seine Fan-Gemeinde wuchs dabei über seinen direkten Bekanntenkreis hinaus. Der Durchbruch gelang ihm mit einem Lied über Kärnten.


  • Info: Tickets kosten 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Schüler. Karten gibt es im Pfarramt (04443/961283, kath.pfarramt.dinklage@ewetel.net) sowie in den Thalia-Filialen in Dinklage (04443/961864, thalia.dinklage@thalia.de) und Vechta (04441/9140980, thalia.vechta.@thalia.de)

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

In Dinklage darf über Gott auch mal gelacht werden - OM online